Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Vereinsreise nach Freiburg im Breisgau (D)

Am frühen Morgen des 20. Juni 2007, bei schönstem Wetter, versammelten sich 48 reisefreudige Frauen beim Bahnhof Pfäffikon um mit dem Car ins Nachbarland Deutschland, nach Freiburg im Breisgau, zu fahren. Dort erwartete die Gruppe eine Stadtführung. Bei diesem beschaulichen Rundgang durch die Altstadt zeigte uns die Führerin die sehenswerten Strassen und Plätze, die Bächle und Gässle mit den bunten Rheinkiesel-Mosaiken und den Münsterplatz mit dem bunten Bauern- und
Händlermarkt. Im Mittelpunkt stand die Besichtigung des gotischen Münsters mit seinen Kostbarkeiten aus dem Mittelalter.
Nach so vielem Hören und Sehen erwartete uns im Hotel Rappen das wohlverdiente Mittagessen. Es blieb noch genügend Zeit, um nochmals durch die schönen Gassen zu spazieren. Um 16.°° Uhr stand der Car bereit zu Abfahrt. Weiter ging die Fahrt durch das Höllental zum Titisee. Nochmals ein kurzer Halt der sicher allen sehr willkommen war. Es reichte gerade zum "lädele", ein Mitbringsel zu kaufen oder als Abschluss in gemütlicher Runde in einem der Seerestaurants ein "gluschtiges", mega Stück Torte mit Kaffee zu geniessen. In zügiger Fahrt gings Richtung Schweiz und alle reisfreudigen Frauen kamen wohlbehalten in Pfäffikon an.

 Dora Wirth